Sinnlos Liebestoll – ein junges Boulevard-Musical

Von Bienen, Blümchen und anderen Wechselwirkungen!

Hartmut und Sven sind Freunde und leben in einer WG. Zumindest, bis Irina, Gabriele und verschiedene andere ihr Leben gehörig aufmischen. Alles beginnt ganz harmlos an einem Herrenabend, an dem sich Hartmut verliebt. Aber Sven verliebt sich auch. Und manch(e) andere(r) ebenso. Was folgt, sind die tückischen Verwicklungen der Herzen.

Hintergründe

Gemeinsam mit Bernhard Römer, damals ein Freund von mir, habe ich dieses Musical geschrieben. Er sollte die Musik dazu schreiben, die leider nie fertig wurde. Bis auf 2 Songs bleibt also noch ein wenig Arbeit für einen kreativen Komponisten!

Das Stück sollte an die Erfolge der Musicals anknüpfen, war aber vom Boulevard-Theater inspiriert. Es sollte fast wie eine Daily-Soap die Menschen zum Miterleben und Lachen bewegen.

So jedoch blieb nur der Text des Musicals und schläft einen Dornröschenschlaf, bis er von der Muse wachgeküsst werden wird.

Downloads

 (207 kB, 84 Seiten)

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.