Frohe Weihnachten und ein gutes, hoffentlich besseres Neues Jahr!

Hallo Ihr Lieben,

in diesen verrückten Zeiten, in denen wir die Feiertage nur im kleinen Kreis verbringen können, ist es wichtig, daran zu denken, dass nur durch unsere Rücksicht auf Andere die Katastrophe, die uns wie in Zeitlupe ereilt, in erträglichem Maße gehalten werden kann. Ich danke jedem, der das Seine dazu beiträgt!

Und ich wünsche mir, dass jeder sich klar macht, dass diese heimtückische Krankheit vielfach harmlos verläuft, aber manchmal eben auch nicht. Und diese Fälle sind es, die unser Gesundheitssystem, aber auch der Ausfall durch die Krankheit an sich, wichtige Dienste, wie Polizei und Feuerwehr und andere, an den Rand ihrer Möglichkeiten bringen wird. Wenn wir es nicht schaffen, die vor uns stehende Kurve abzuflachen, werden wir einen schrecklichen Winter erleben müssen.

Also, lasst uns alle vernünftig sein, Kontakte auf das Minimum beschränken, uns Impfen, so möglich und hoffen, dass wir es gemeinsam überstehen. Die Lage ist viel ernster, als vielen bewusst ist.
Bleibt stabil, gesund und vertraut darauf, dass noch mehr Menschen wie wir denken!

Ich wünsche Euch allen frohe und besinnliche Weihnachten!Und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Euer Stefan Laszczyk

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.