Stefan in Paris – und – die Tour de Farce

Es war der Tag der Ankunft, der Tag, an dem die Tour der Farce in Paris ankam und auf den Champs-Elysée ein Ende fand – zum Guten oder Schlechten sei dahingestellt und ich war dabei. Ohne vorher etwas zu ahnen. Ich kam die Metro-Treppe am Place de la Concorde herauf und fand die drangvolle Ende und die Polizisten, die einige Auf- und Abgänge blockierten ziemlich lästig, als mir schlagartig klar wurde: Hier findet gerade die "Tour de France" statt! Und mein nächster Gedanke war: Dafür sind aber immer noch ziemlich viele Menschen hier!
„Stefan in Paris – und – die Tour de Farce“ weiterlesen